Es ist an der Zeit
Gesellschaft und Spiritualität
Online Symposium

Was hat Spiritualität mit Politik, Wirtschaft, Bildung und Umwelt zu tun?
Neue Lösungswege für die Probleme der Gesellschaft.

Melde dich zur kostenlosen Teilnahme an unserem Online-Symposium an!
Trage jetzt deinen Vornamen und deine beste Email-Adresse ein. Dann informieren wir dich rechtzeitig, wenn es losgeht, und du erhälst während des Symposiums die täglichen Infos und Zugangslinks zu den Interviews.

Deine Daten sind bei uns sicher! Wir geben Deine Daten NIE an Dritte weiter! Bei Anmeldung erhältst Du später auch Neuigkeiten über unsere Zeitschrift Tattva Viveka, natürlich jederzeit leicht kündbar! Probleme bei der Anmeldung? Kontaktiere uns unter support@gesellschaft-und-spiritualitaet.de.

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Permakultur und Bewaldung

Susana Guimarães

Mitgründerin und Executive Director von Reflorestar Portugal. 3 Master-Abschlüsse in Kommunikationswissenschaften und Marketing. Sie arbeitet mit der Beziehung zwischen menschlicher Gesundheit und der Gesundheit des Ökosystems. Über 10 Jahre Forschung zu Permakultur.

Portugal aufforsten. Vom Menschen zum Ökosystem

Um das Ökosystem zu regenerieren, brauchen wir die Menschen zurück auf dem Land. Wir brauchen Waldhüter. Der Mensch ist der Sämann, wir inspirieren und fördern die Entwicklung der Natur.
Wir können unsere Nahrung und die Materialien, die wir brauchen, anbauen und gleichzeitig Ökosysteme regenerieren und die Wald- und biodiversen Ökosysteme erhalten, durch Agroforstwirtschaft und ein höheres Bewusstsein dafür, was und warum wir konsumieren. Zirkuläre Ökonomien sind Teil der Antwort.

 

Seit seinen Anfängen hat Reflorestar Portugal sich der Verbindung zwischen Norden und Süden des Landes verschrieben. Durch die Organisation von Veranstaltungen, Kursen, Workshops, Vorträgen, Aufforstungsaktionen, Informationsverbreitung und die Erstellung von didaktischen Inhalten werden Brücken geschlagen und das Netzwerk zur Umwelterneuerung gestärkt. Vor Ort unterstützt Reflorestar Portugal immer wieder Projekte mit Umwelt- und Nachhaltigkeitsbezug, sodass sich Landbesitzer auf die Regenerierung ihres Bodens konzentrieren können. Mehr als 400 Schüler*innen haben die Klassenzimmer von Reflorestar durchlaufen und wurden darin ausgebildet wurden, einheimische Wald- und Agroforstplantagen anzulegen, Baumschulen zu schaffen, Saatgut zu behandeln und zu erhalten, die Prinzipien der Permakultur anzuwenden und Ökosysteme zu regenerieren, um den Klimawandel, den Verlust der Artenvielfalt und das Aufgeben von Territorium zu verhindern oder zu verlangsamen.
Die Gesamtstrategie von Reflorestar Portugal besteht darin, durch diese Arbeit Studenten, Partner und die allgemeine Bevölkerung mit praktischem Wissen für die gemeinsame Erstellung von Projekten zu befähigen, wobei wir bei allen unseren Veranstaltungen die Techniken der gewaltfreien Kommunikation, des Drachentraums und der Soziokratie einsetzen.
Reflorestar Portugal wird von einem multidisziplinären Nuklear-Team von 10 Personen und einem breiten Netzwerk von Partnern gebildet und setzt sich für die Schaffung einer neuen Kultur – einer regenerativen Kultur – ein.

 

Vorteile im Kongresspaket:

Wenn du jetzt das Symposiumspaket kaufst, bekommst du einen exklusiven Bonus von Susana Guimarães:

  • 30 % Rabatt auf ein Reflorestar-Portugal-T-Shirt

Bestelle jetzt das Kongresspaket, erhalte damit lebenslangen Zugriff auf alle Videos, umfangreiches exklusives Bonus-Material und außerdem noch viel mehr tolle Vorteile von unseren Speaker*innen: Hier geht es zum Komplett-Paket! (klicken)

Vita

Bei Reflorestar Portugal Project arbeitet Susana als Projektkoordinatorin, Veranstaltungsproduzentin, Kommunikations-Co-Managerin und Finanz-Co-Managerin. Ihre Leidenschaft gilt den Themen Regeneration von Ökosystemen, Gesundheit von Mensch und Natur, Stärkung der Bürger*innen und innovative Wege der Zusammenarbeit beim Aufbau von Organisationen oder Gemeinschaften.

Susanas akademischer Hintergrund sind die Kommunikationswissenschaften, sie hat drei Master-Abschlüsse, einen in Audiovisueller Kommunikation mit Spezialisierung auf Fotografie, einen weiteren in Kultur- und Wissenschaftskommunikation und einen in Marketing. Außerdem hat sie Heilpflanzen (Phytotherapie und Naturkosmetik) studiert und arbeitet mit der Beziehung zwischen menschlicher Gesundheit und Gesundheit des Ökosystems.

Seit über 10 Jahren forscht sie zu Permakultur. Als sie die Philosophie der "Syntropischen Landwirtschaft" und "Nature Vision" entdeckte, beschloss sie, ihre Zeit und ihre Fähigkeiten dem Regenerationsparadigma zu widmen.

Die persönliche Entwicklung stand immer im Mittelpunkt ihres Weges, beginnend mit 15 Jahren mit gnostischen Studien und später in ihren Zwanzigern durch 7 Jahre bewusste Arbeit, Gruppentherapie. In der menschlichen Essenz zu graben, war immer ihre Leidenschaft, aus der eine kosmische Vision der Menschheit deutlich in ihre Wahrnehmung kam.

Ihre Berufserfahrung umfasst mehrere Jahre Arbeit an öffentlichen Universitäten und in jüngerer Zeit im Management von gemeinnützigen Organisationen, im Bereich der Bildung, Ausbildung und Organisation von Veranstaltungen zur Förderung der Bürgerbeteiligung aller Altersgruppen und Hintergründe auf lokaler Ebene. Sie ist Kräuterkundin, Fotografin und Mitglied der Salve Association/Reflorestar Portugal Crew.

World Wide Web

Lass Dich auch von den anderen Experten inspirieren!

Anna MauersbergerChristoph HarrachDavid LiebnauDipl.-Psych. Henriette StärkDr. Christina KesslerDr. Dieter Duhm und Sabine LichtenfelsDr. Franz AltDr. Sarah MoritzDr. theol. Ina PraetoriusGogo EkhayaHans-Jürgen LenzKrishna ChandraLucas BuchholzMara SandrasekaramMartin KirchnerMartin UcikPaola Jimenez
Paramjyoti Carola StieberPetra Kral-LeonhardProf. Dr. Günter FaltinProf. Dr. Irmela NeuProf. Dr. Maik HosangRainer LanghansRaphael FellmerRoland PlocherRonald EngertSaskia BaumgartSilke WeißSusana GuimarãesSusanne BaumannSvenja ZutherToroa AperahamaVivian DittmarAnna Mauersberger

Melde dich jetzt an, um dabei zu sein

Deine Daten sind bei uns sicher! Wir geben Deine Daten NIE an Dritte weiter! Bei Anmeldung erhältst Du später auch Neuigkeiten über unsere Zeitschrift Tattva Viveka, natürlich jederzeit leicht kündbar! Probleme bei der Anmeldung? Kontaktiere uns unter support@gesellschaft-und-spiritualitaet.de.

Unsere Welt ruft nach tiefgreifender Veränderung.

WAS IST DEINE ROLLE, WAS IST DEIN BEITRAG IN DIESEN HERAUSFORDERNDEN ZEITEN?

Was brauchst du?

  • suchst du nach Sinn?
  • sorgst du dich um die Umwelt und Natur?
  • ist dir ein ganzheitliches und gesundes Leben wichtig?
  • sehnst du dich nach Frieden und Liebe in der Welt?

Wir glauben

  • die Verbindung von Gesellschaft und Spiritualität kann diese Probleme lösen
  • wir als Einzelne können nicht ohne die Gesellschaft glücklich werden
  • das materielle Leben wird erst durch die innere Dimension lebenswert
  • wir können diese Welt zu einem paradiesischen Ort machen

Macht mit, wenn

  • wenn du echte und nachhaltige Lösungen für die Gesellschaft suchst
  • Innen und Außen, Materie und Geist, Mann und Frau versöhnen möchtest
  • neue Menschen kennenlernen willst
  • deinen Weg des Herzens gehst

Aufruf an alle Veränderungswilligen:

Vieles ist im Umbruch, und wir stehen sowohl individuell als auch gesellschaftlich vor einer Vielzahl von Herausforderungen. Gleichzeitig gibt es immer mehr Pioniere, die sich ganzheitlichen Lösungsmöglichkeiten und alternativen Ansätzen widmen. Unser Symposium mit den ca. 30 ExpertInnen wird nicht nur die klassischen Bereiche der Gesellschaft wie Politik, Wirtschaft, Bildung und Umwelt, sondern auch die Spiritualität und ihre Integration in die Gesellschaft thematisieren. Wir sind davon überzeugt, dass der Mensch auch spirituelles Wissen vom Leben braucht, um die Ursachen der gesellschaftlichen und individuellen Probleme zu behandeln.
Ronald, Alice und Saskia vom Symposium laden Dich dazu ein, gemeinsam mit BestsellerautorInnen, UnternehmerInnen, WissenschaftlerInnen, Vor- und Querdenkenden und spirituellen LehrerInnen die Frage zu stellen, wie wir die Zukunft gestalten können.

Die Gesellschaft der Zukunft wird spirituell sein, oder sie wird nicht sein.

Statement der Veranstalter*innen Saskia Baumgart, Alice Deubzer und Ronald Engert

Menschen brauchen Menschen
Der ursprüngliche Grund für die Gesellschaft ist die Freundschaft. Das Ziel ist, dass wir uns verstehen und dass alle Menschen ein Herz und eine Seele sein mögen. Wir wachsen heute zu einer planetaren Gesellschaft zusammen. Wir lernen und erkennen zunehmend, dass wir ein Ganzes sind: die Menschheit. Wir Menschen sind soziale Wesen, wir können nicht alleine und isoliert leben. Menschen brauchen Menschen. Dies hat eine ganz eigene Schönheit, denn darin liegen auch die vielen Freuden des Menschen verborgen: die Liebe, die Verbundenheit, das Berührtwerden und das Fühlen.
Das Wichtigste für fast alle Menschen sind die Beziehungen, die Partnerin/der Partner, Familie und Freunde, das Viertel, die Stadt, das Land und das Volk, zu dem sie gehören. Dies sind legitime Bedürfnisse.

Melde dich jetzt an, um dabei zu sein

Deine Daten sind bei uns sicher! Wir geben Deine Daten NIE an Dritte weiter! Bei Anmeldung erhältst Du später auch Neuigkeiten über unsere Zeitschrift Tattva Viveka, natürlich jederzeit leicht kündbar! Probleme bei der Anmeldung? Kontaktiere uns unter support@gesellschaft-und-spiritualitaet.de.